ALARM: Anzahl angeblich transsexueller Kinder drastisch gestiegen

Desmond the Drag Kid Screenshot Facebook Video
Desmond the Drag Kid Screenshot Facebook Video

Das ist Desmond, ein sogenanntes „Drag-Kid“ und Fotomodell – ein gefeierter Star der internationalen LGBT-Szene. Ich habe schon einmal einen kurzen Kommentar dazu geschrieben, aber nun gibt es Neuigkeiten aus Deutschland. Dort ist nämlich die Zahl der transsexuellen Kinder sprunghaft angestiegen.

Ärzteblatt: „Die Behandlungszahlen hätten sich allein in der Münchner Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie seit 2013 verfünffacht; ähnliche Steigerungsraten verzeichneten die Spezialambulanzen in Hamburg, Berlin und Frankfurt, berichtet die Zeit.“

Weiter heißt es, mitunter würden sich mehrere Jugendliche gleichzeitig „outen“, was laut einem Kinder- und Jugendpsychiater der medizinischen Wahrscheinlichkeit widerspräche und andere Gründe haben müsse.

Ob die „Massen-Outings“ in Zusammenhang mit der progressiven Sexualerziehung an den Schulen stehen, darüber schweigen sich die Mediziner dann doch lieber aus. Das könnte Ärger geben.

Etwas ausführlicher hat sich meine Kollegin Niki Vogt erst kürzlich mit dem Thema befasst:

Kleine Jungs als aufgedonnerte Drag-Queens

weitere Quelle und Lesehinweise:

Archeviva„Öffnung“ der Ehe für alle – eine langfristig geplante Zerstörung der Kinder?

1 KOMMENTAR

Comments are closed.