Bad Hersfeld: Unbekannter Mann soll Grundschüler an Bushaltestelle in belästigt haben

BAD HERSFELD. Ein noch unbekannter Mann soll am gstrigen Mittwoch gegen 11.00 Uhr bei der Bushaltestelle in der Wehneberger Straße, in Nähe der Lingg-Schule (Grundschule) einen Schüler angesprochen und belästigt haben. Zufällig bekam dies die Mutter des Jungen mit, die ihren Sohn an der Bushaltestelle anholen wollte. Die Mutter sprach den Mann an und schlug noch mit ihrem Regenschirm auf den Mann ein. Dieser rannte dann in unbekannte Richtung davon. Der Mann trug eine auffällige knallgelbe Jacke oder ein Sweatshirt mit Kapuze. Die Kapuze hatte er auf den Kopf gezogen. Außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack dabei. Weiter trug er Bluejeans und schwarze oder dunkelgraue Schuhe. Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes gegen? Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache.