Bensheim: Afghane (17) gesteht Vergewaltigung einer 17-Jährigen

Bensheim: Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wurde am Mittwoch in Untersuchungshaft genommen. Es handelt sich um einen sogenannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtling aus Afghanistan, der in einer Jugendhilfeeinrichtung untergebracht ist. Dort soll er am vergangenem Freitag ein 17-jähriges Mädchen vergewaltigt haben, das ebenfalls dort lebt. Die Jugendliche hatte am Dienstag Anzeige erstattet.

Laut Polizei sind die beiden miteinander befreundet und die Tat habe sich nach einem „einvernehmlichen Austausch von Zärtlichkeiten“ ereignet. Der Afghane habe die Tat gestanden, hieß es weiter in einer Mitteilung an die Presse.