Berlin: Zwei männliche Personen, ein Messer und kein Hintergrund

Geht es eigentlich noch dümmer?

Pankow: Mit Stichverletzungen im Oberkörper kam ein Mann gestern Abend nach einer Auseinandersetzung in Pankow in eine Klinik und wurde notoperiert. Nach ersten Ermittlungen der alarmierten Polizei hatte der 42-Jährige gegen 20.45 Uhr einen Streit mit einem Kontrahenten im Haßfurter Weg, der letztlich mit den Stichen endete. Der Täter flüchtete, als sein Opfer laut um Hilfe rief. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen der Tat.

 

 

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc