Annegret Kramp-Karrenbauer – foto: Metropolico Medien

Im kostenpflichtigen Plus-Bereich enthüllt die BILD angebliche Geheimpläne der Union, nach denen die neue Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer schon im März Merkels Nachfolge als Bundeskanzlerin antreten könne. Möglich sei das Szenario nach dem Ergebnis der Europawahlen.

Auch über einen neuen Versuch zur Bildung einer Jamaika-Koalition wird spekuliert, falls die SPD die Koalition platzen ließe.

Neuwahlen will man offenbar um jeden Preis verhindern.

 

2 KOMMENTARE

  1. AKK oder Merkel ist völlig egal. Ob der Papagei oder sein Frauchen regiert kommt so ziemlich auf das Gleiche raus. Der Rest von dem Haufen welcher sich Regierung nennt ist auch nicht besser. Die sind genauso austauschbar wie wir, nur das sie uns zuvorkommen.

Comments are closed.