Brand an Flüchtlingsunterkunft

Nordhorn – Aus bislang unbekannter Ursache ist es am frühen Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, vor einer Flüchtlingsunterkunft an der Stargarder Straße zu einem Brand gekommen.

Ein in Hausnähe abgestellter Müllcontainer wurde dabei komplett zerstört. Die Flammen griffen auf Teile des Vorgartens, nicht aber auf das Wohngebäude über. Die Feuerwehr war mit 15 Wehrkräften vor Ort und konnte das Feuer schnell ablöschen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Alle 14 Bewohner der Unterkunft schliefen zur Brandzeit. Sie wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten geweckt.

Ob der Brand gezielt, möglicherweise mit fremdenfeindlichem Hintergrund gelegt wurde, ermittelt zur Zeit der polizeiliche Staatsschutz.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden. (ots)

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc