Busengrapschen: Jugendliche Migranten haben Spaß im Spaßbad

imschwimmbadpassiertWismar: Gestern Nachmittag wurde eine 19-Jährige  im Spaßbad „Wonnemar“ von jugendlichen Migranten sexuell belästigt.

Ein 15-jähriger Iraker und ein 13-jähriger Syrer begrapschten die junge Frau am Oberkörper und den Brüsten. Die 19-Jährige wehrte sich,  schlug die Hände der Tatverdächtigen weg und verständigte daraufhin den Sicherheitsdienst und die Polizei.

Nach Fertigung einer Strafanzeige wurden beide Täter an die Eltern übergeben.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.