Chemnitz Liveticker – alle Infos alle Streams

Der Schweigemarsch hat begonnen. Von der “Wir für Deutschland” Versammlung war aus AfD-Kreisen kein Anschluss an den Zug gewünscht worden. Zudem hatte die Polizei die Demoroute verlegt. Die Veranstalter haben diese als nicht sicher eingestuft und ihre Versammlung aufgelöst. Bis zu 8000 Teilnehmer haben sich auf dem Weg zum Schweigemarsch gemacht.

Selbsternannte Friedensaktivisten werfen Steine

Aus dem Ausland sind auch Reporter angereist

Stürzi gegen Özdemir

Hier ein externer Livestream über Sachsen Fernsehen

Ein Kommentar

  1. Die Entsendung von Nazi-Darstellern durch den “Verfassungsschutz” wäre sehr plausibel, denn so können die Regierung und ihre Medien die Demo der Bürger gegen die Regierung (und deren massive Rechtsbrüche im Zusammenhang mit Immigration) als undemokratisch/faschistisch darstellen. Genau so lief’s ja am Dienstag.

    Pech nur, wenn es auffliegen würde und Nazi-darstellende V-Leute des”Verfassungsschutzes” entlarvt würden, z.B. heute in Chemnitz.

    Das Entlarven müssten allerdings die Demonstranten selber in die Hand nehmen, denn ich nehme an, dass die Polizei verpflichtet ist, die V-Leute zu decken. Und auch von den Mainstream Journalisten ist nichts zu erwarten – niemand will seinen Job riskieren.

    “Frau Merkel, bezahlte der Staat die Hitlergrüße?”

Kommentare sind geschlossen.