Denkendorf: Mann von “Gruppe junger Männer” mit Messer verletzt

Denkendorf: Ein 20-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr mit mehreren Messerstichen verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den Tatverdächtigen um eine Gruppe junger Männer, teilt die Polizei dazu mit.

Der Verletzte Mann konnte noch selbstständig den Rettungsdienst alarmieren. Die Hintergründe zur Tat sind derzeit noch völlig unklar und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tatablauf aufgenommen.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.