von Roger Letsch: Ich wusste ehrlich nicht, ob ich lachen oder heulen sollte, als ich eben neue Bilder des staat­li­chen schwe­di­schen TV-Senders sah, der den Zuschau­ern in einem kurzen Clip die Kli­ma­ak­ti­vis­tin Greta Thun­berg vor­stellte. Wir erin­nern uns an die Meldung, die anläss­lich der Kli­ma­kon­fe­renz in Kat­to­wice in ARD und ZDF rauf und runter gezeigt wurde. Im offi­zi­el­len Clip ist am Ende von Gretas Rede zwar nur spär­li­cher Applaus zu hören, aber die Totale einer dicht besetz­ten Stuhl­reihe machte den Ein­druck eines gut besetz­ten Audi­to­ri­ums. Die Bilder des schwe­di­schen TV-Teams sind da ehr­li­cher und näher an dem, was wirk­lich war: ein so gut wie leerer Saal! Niemand inter­es­sierte sich für Gretas Akti­vis­ten­ge­zwit­scher! Ihre Rede war nie als Kopf­wä­sche an die zu langsam arbei­ten­den Kli­ma­ret­ter gedacht. Die dachten nämlich über­haupt nicht daran, sich von einer 15-jäh­ri­gen beleh­ren zu lassen. Wir waren die Ziel­gruppe! Lasst doch die Zuschauer in aller Welt Trän­chen der Rührung ver­gie­ßen, wir Kli­ma­ret­ter brau­chen keine Beleh­run­gen – nicht von kri­ti­schen Wis­sen­schaft­lern und auch nicht von über­ei­li­gen Akti­vis­ten. Greta war für Selfies gut, nicht für Grund­satz­re­den! Wenn es noch eines Bewei­ses bedurft hätte, was für ver­lo­gene Ver­an­stal­tun­gen diese COP-Kon­fe­ren­zen sind – einige grund­sätz­li­che Worte hatte ich hier zu sagen – dann ist er nun erbracht. Ebenso bewie­sen ist die mani­pu­la­tive Art der Bericht­erstat­tung unserer Medien, die uns ein gut besetz­tes Publi­kum vor­gau­kel­ten, obwohl nur eine Hand­voll Men­schen anwe­send war, die wohl den Nacht­zug nach War­schau ver­passt hatten. Wir hätten unseren Ohren trauen sollen, nicht unseren Augen. Was für eine erbärm­li­che Scheiße!

Greta, du soll­test ab sofort Freitag wieder zur Schule gehen, denn dein Akti­vis­mus ist nicht nur völlig sinnlos, sondern den Ent­schei­dern an der Kli­ma­front auch völlig Wurscht. Für die bist du nur ein Kurz­zeit-Mas­kott­chen, das sie nie wie­der­se­hen wollen, weil es ihre Kreise der Geld­ver­tei­lung nur stören würde. Du warst die bemit­lei­dens­werte Mess­die­ne­rin eines per­ver­sen Kli­ma­got­tes­diens­tes, Miss­brauch inclu­sive. 


Quelle: unbesorgt.de