Die Bitcoin-Oligarchen und der Krypto-Bluff

bitcoin via pixabay
bitcoin via pixabay

Ich kannte die Seite „insideparadeplatz.ch“ nicht, das Thema schon, aber zunächst ein Hinweis auf die charmante Tippgeberin:

Der Autor hat sich mit der ungleichen Verteilung der Bitcoins beschäftigt und lässt sich darüber aus, wie wenig in den Medien den zentralen Fragen nachgegangen würde. Herangezogen wird eine Studie aus 2014. Dort wird aufgeführt, dass es rund 1 Million Bitcoin-Investoren gebe, wobei aber 47 Individuen 30% und 900 weitere 20% halten würden.

Die Welt lieferte im Dezember 2017 etwas andere Zahlen und sprach von Bitcoin-Oligarchen: „Nur 112 Investoren halten fast 20 Prozent an der digitalen Währung. Diese Machtanballung zeigt nicht nur die ungleiche Verteilung sondern birgt auch große Risiken für die Stabilität des ganzen Systems.“

Die wirklich zentrale Frage aber wird nicht gestellt, wo doch in diesen Tagen westliche Prominente wieder eifrig an der Krypto-Werbetrommel rühren. Was ist Bitcoin? Was sind diese Kryptowährungen? Warum sind Menschen bereit, darin so viel „Geld“ zu investieren? Die letzte Frage lässt sich am einfachsten beantworten: Weil sie sich satte Gewinne erhoffen, was denn sonst? Wer am meisten Reibach macht, sind die Schöpfer dieser Blockchain-„Währungen“, die für irrsinnig hohe Energiekosten „geschürft“ werden, aber keinen eigenen Wert an sich darstellen. Genauso verhält es sich beim (Noch-) Papiergeld. Es wird aus dem Nichts geschöpft und es herrscht Annahmezwang, sonst würde kein Mensch mit wertlosen Petrodollars oder Pleite-Euronen seine Geschäfte tätigen. Dieser Annahmezwang herrscht bei den Kryptos nicht, doch Gewinne müssen natürlich in Landeswährung versteuert werden und die Rufe nach staatlicher Regulierung, wie im WELT-Artikel, werden auch im Westen immer lauter. Bitcoins sind also FIAT-Money, das auf FIAT-Money beruht, weniger als nichts, nicht mal heiße Luft.

Ein anderer Blogger hat den Bitcoin-Wahn noch ausführlicher beschrieben: KRYPTOFIAT namens BITCOIN

 

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc