Die volle Härte des Rechtsstaats schlägt wieder zu: Betrunkener Iraker begrapscht junge Frauen in Straßenbahn

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Drei junge Frauen wurden  am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der Fahrt mit der Straßenbahn Richtung Heidelberg von einem Mann zunächst mit Gesten belästigt, die einen eindeutigen sexuellen Bezug hatten. Als die Frauen den Sitzplatz wechseln wollten, folgte ihnen der Verdächtige durch die Bahn und fasste zwei von ihnen, beide 19 Jahre alt, an deren Busen.

Ein Zeuge, der die Szenerie beobachte, hatte mittlerweile die Polizei verständigt, die den Mann, der mit über 1,7 Promille erheblich alkoholisiert war, am OEG-Bahnhof in Schriesheim festnahmen. Nachdem er die Nacht über zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbracht hatte, wurde der 26-jährige Iraker am Donnerstagmorgen wieder auf freien Fuß gesetzt. Wegen des Verdachts eines Sexualdelikts sind die Ermittlungen eingeleitet.

Weitere Zeugen, die das Geschehen beobachteten, werden gebeten, sich mit dem Polizeipostgen Schriesheim, Tel.: 06203/61301 oder mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0 in Verbindung zu setzen.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.