Dingolfing: Ermittlungen gegen Asylbewerber nach Angriff mit Messer und Eisenstange auf Jugendliche

DINGOLFING: Der Angriff zweier Männer vom 31. Oktober auf eine Gruppe Jugendlicher ist aufgeklärt.

In der Nähe eines Cafès gingen die Täter zunächst an der Gruppe Jugendlicher vorbei, als einer der beiden Männer unvermittelt ein Messer zog und der zweite Täter eine Eisenstange hervorholte.

Der Täter mit dem Messer stach dabei auf einen 17-Jährigen ein und verletzte ihn dabei leicht, beide Täter flüchteten anschließend.

Aufgrund intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Landshut in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut konnten nun die beide Täter, ein 18-jähriger und ein 17-jähriger afghanischer Asylbewerber, ermittelt werden. Gegen beide wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Kommentare sind geschlossen.