Duisburg: Haftbefehle wegen Mordversuch erlassen – Ex-Freund lockte 17-Jährige in Falle

Die Polizei hat gestern Nachmittag  auch die letzten beiden Tatverdächtigen (16,17) des Angriffs auf eine 17-Jährige in Duisburg festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen insgesamt vier Männer im Alter von 15 bis 17 Jahren wegen versuchten Mordes aufgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden Haftbefehle wegen versuchten Mordes gegen alle vier Tatverdächtigen erlassen.

Zu weiteren Hintergründen haben die Behörden keine Auskunft erteilt.

Duisburg: 17-Jährige trifft sich mit Ex-Freund zur Aussprache, dann kommen drei Maskierte …

 

 

Ein Kommentar

  1. https://uploads.disquscdn.com/images/887203bcf2f508b8e327e525e8d70f651bf8c584058d22d9074129f90ab6f2fe.png

    93jährige durch Pflegerin mit 32 Messerstichen zerhackt

    Wenn ich die Gutmenschen oder Politverbrecher der Altparteien mit irren Vorschlägen höre, Islamisten (die meisten “Flüchtlinge” sind Islamisten) in der Pflege anzustellen, bekomme ich Angst um unsere Alten. Sie sind diesen Leuten Schutzlos ausgeliefert, werden nicht selten vergewaltigt , totgetreten oder geschächtet.

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html
    • Ex (17) niedergestochen – sieben Jahre Haft
    • Köln: Versuchte Vergewaltigung in Köln-Chorweiler !
    • Sohn ersticht Freund der Mutter
    Kiel: Der 18-jährige Syrer tötet den Freund seiner Mutter vorsätzlich und geplant mit mindestens 16 Messer-Stichen, er meint, der Ungläubige hätte sein Leben zerstört und gegen den Koran verstoßen, findet die Tat auch jetzt noch richtig – 6,5 Jahre Haft
    usw.

Kommentare sind geschlossen.