Ehepaar zuhause von bewaffneten Maskenmännern überfallen und ausgeraubt

REGENSBURG: Ein Ehepaar aus Sinzing im Landkreis Regensburg wurde am Freitag um ca. 23.30 Uhr Opfer eines bewaffneten Raubüberfalles.

Der 39-jährige Besitzer eines Einfamilienhauses öffnete am Freitag, dem 16.09.2016, auf Klingeln die Haustüre. Nach dem Öffnen drangen drei maskierte und mit Pistolen bewaffnete Männer in das Haus ein und bedrohten das Ehepaar.

Die maskierten Männer sprachen gebrochen Deutsch. Die Täter waren dunkel gekleidet. Das bedrohte Ehepaar musste den Safe öffnen. Die Täter entwendeten aus dem Safe Bargeld und Gold. Das Ehepaar wurde anschließend gefesselt, konnte sich jedoch wieder selbst befreien und die Polizei alarmieren.

Die Täter flohen dann mit dem getunten Pkw des Ehepaares, einem silbernen Daimler-Benz, AMG.

Der Pkw wurde verlassen ca. 500 m entfernt vom Tatort aufgefunden.

Kommentare sind geschlossen.