Eilmarsch zur Knechtschaft – Interview mit Erich Weede

Wir haben Dr. Erich Weede bei der Students For Liberty Freiheit unternehmen Regional Conference in Jena zu den Themen Liberalismus, wie weit sind wir auf dem Weg zum Sozialismus und was wir aus der Geschichte lernen können interviewt. Dr. Erich Weede, geb. 1942, ist studierter Psychologe und Politikwissenschaftler und lehrte bis zur Emeritierung 2004 Soziologie an der Universität Bonn. In seinen mehr als 250 Publikationen beschäftigt er sich mit Ursachen und Prävention von Kriegen, der Entwicklung des Kapitalismus und wirtschaftlicher Freiheit. Er ist Mitglied der Mont-Pèlerin-Gesellschaft, Gründungsmitglied der Hayek-Gesellschaft und Träger der Hayek-Medaille.

mit freundlicher Genehmigung von Große Freiheit