Ein Kommentar

  1. SPD Roth besorgt über Kritik an UN-Migrationspakt

    Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), zeigt sich besorgt über die kritischen Einlassungen aus der Union zum UN-Migrationspakt.

    “Es beunruhigt mich sehr, dass die rechte Kampagne gegen den UN-Migrationspakt bis weit in konservative Kreise hinein Wirkung entfaltet und selbst vor unserem Koalitionspartner nicht Halt macht”, sagte Roth dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”

    “Die Unionsfraktion sowie Gesundheitsminister Spahn sollten es besser wissen – ihnen liegen ja alle Fakten zum UN-Migrationspakt vor. Ich hoffe sehr, dass sie nicht aus Angst vor der AfD deren Verschwörungsszenarien übernehmen”, so der SPD-Politiker weiter.
    ————————————————–
    • Alexander Gauland : Deutschland gehört als Nationalstaat „den Deutschen“ und ist kein „Siedlungsgebiet“.
    • SPD und Linke warnen Maaßen vor AfD-Engagement
    ————————————————–
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n

Kommentare sind geschlossen.