Freie Presse News: Migrantenkrawalle in Nantes – Trump droht Clintons mit 9/11-Dokumenten

PLÜNDERNDE MIGRANTENHORDEN IN FRANKREICH: BÜRGERKRIEGS-AUSSCHREITUNGEN IN NANTES +++ Copyright-Reform: EU-Parlament weist Upload-Filter und Leistungsschutzrecht zurück +++Merkel und Orban geben Pressekonferenz +++ Asyltheater: Kurz und Seehofer „einigen“ sich +++ Faktencheck: 40.000 Deutsche wurden 2017 Opfer von Straftaten durch Migranten – stimmt das? +++ Trump droht 9/11-Dokumente zu veröffentlichen, die die Clintons und die Bushs belasten +++ Gefälschte Novichok-Vergiftung, die Zweite +++ Die größte Meeressäuberung der Geschichte kann losgehen +++

mehr dazu auf Die Unbestechlichen TV

Werbeanzeigen

2 Kommentare

  1. Datenschutz-Aktivisten und Schwarzfahrer haben in Deutschland mehr von den deutschen Sicherheitsbehörden zu befürchten
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Massive-CCC-Kritik-an-Polizei-Hausdurchsuchung-bei-Datenschutz-Aktivisten-4098764.html

    als Einbrecher und manche Sexualstraftäter: Siehe Justiz-Urteile zu den Silverster-Übergriffen 2015/2016.
    Was sagt der Herr Seehofer eigentlich dazu?

    Dass der größte Betrüger des 21. sten Jahrhunderts (Mark Zuckerberg) immer noch nicht im Knast sitzt, ist ein unglaublicher Riesenskandal!
    Mark Zuckerberg setzt Zensur ein, Löschteams um den etablierten Parteien bei Wahlkämpfen zu helfen und er hasst Datenschutz wie die Pest!
    Ein Bernard Madoff wurde wegen weniger Vergehen und Straftaten (einige quasi-legale Manipulationen bei Finanzgeschäften) zu einer lebenslanger Gefängnisstrafe verurteilt…
    Und ein Jean Claude Juncker mit seinen Steuerhinterziehungs-Programmen für die Superreichen und Großkonzerne (LuxLeaks), genießt derzeit so viel
    Rückhalt bei den etablierten Parteien in Europa wie nie. Juncker half den Großkonzernen mehr als 800 Milliarden Euro am europäsichen Fiskus vorbeizuschleusen!

Kommentare sind geschlossen.