Freie Presse News: Mordfall Susanna – wer trägt die Verantwortung?

Wer ist für den Mord an der 14-jährigen Susanna verantwortlich? +++ Linken-Politiker droht Demonstranten in Mainz +++ Siegauen-Vergewaltiger: Prozess wird neu aufgerollt +++ Soros in Italien unerwünscht +++ Roland Tichy über unzureichende Notfallpäne bei Stromblackout +++ Schweizer Volksabstimmung über Vollgeld +++

mehr dazu auf Die Unbestechlichen TV

Werbeanzeigen

5 Kommentare

  1. Verantwortung ? Im Paradies der beamteten organisirten Verantwortungslosigkeit niemand. Wäre ja auch noch schöner wenn einer dieser überbezahlten müden Sesselfurzer für so etwas gerade stehen müßte

  2. Irgendwie werden sie das Ding schon drehen, dass Männer ohne jede Differenzierung verantwortlich für Vergewaltigungen sind.

    Wenn wir die Stufe des Feminismus überwinden, wird es dann irgendwann so sein, dass Menschen für Vergewaltigungen verantwortlich sind.

    Und wenn wir die Stufe des Menschseins überwunden haben, werden eben Lebewesen verantwortlich sein.

  3. War es Roger Köppel der einmal das Bonmot prägte :
    Das Unheil begann, als man Frauen das Wahlrecht zubilligte.
    Sehe ich mir das grün-rot-linke zugedröhnte schwanzlose Gehopse im Bundestag an, muss ich ihm Recht geben.

  4. Und wieder hat die AfD sich +++ Punkte geholt👍👍👍da möchte man eine schweigeminute für eine 14 jährige jüdin abhalten,und wer verbietet das???eine grüne matruse.irgendwie sollen doch immer alle in der AfD die bösen nazis sein!!!!und immer hetzt die AfD gegen juden und Andersgläubige.ich glaube wir haben ein verdrehtes Weltbild.nicht die AfD ist eine nazi Partei!!!!die wahren nazis sitzen in der CDU/CSU SPD linke FDP und ganz harte Volkshetzer sind bei den Grünen Claudia Roht hat es heute wieder einmal mehr gezeigt das sie keinen Anstand hat so wie der Rest der altpartein

Kommentare sind geschlossen.