Gaimersheim: Afghane übergießt sich mit Benzin und zündet sich an

GAIMERSHEIM, LKRS. EICHSTÄTT: Ein 19-jähriger Afghane hat sich heute morgen gegen 07:10 Uhr im Lager eines Supermarktes mit Benzin übergossen und sich angezündet.

Den Kraftstoff hatte er kurz zuvor selbst an einer Tankstelle gekauft. Der Asylbewerber konnte von anwesenden Personen schnell abgelöscht werden, dennoch erlitt er schwere Brandverletzungen.

Der Afghane führte auch ein Messer mit, benutzte es aber nicht nicht. Über die Hintergründete tappt die Polizei noch im Dunkeln.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.