„Immer mehr Psychopharmaka – zu wenig langfristig wirksame Therapien“

Vor einer kurzsichtigen Weichenstellung in der Gesundheitspolitik warnt die Psychotherapeutenkammer Hessen. „Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen und bekommen keine langfristig wirksame Therapie, sondern lediglich Psychopharmaka verschrieben. Dieser gefährliche Trend, die Symptome mit angstlösenden und stimmungsaufhellenden Präparaten wegzudosieren, wird sich 2019 weiter verstärken, wenn die[…]

Weiterlesen

Homöopathie ist fester Bestandteil der ärztlichen Therapiemöglichkeiten

„Schulmedizin und Homöopathie gehören gleichermaßen zu den Therapiemöglichkeiten der ärztlichen Versorgung“, betont Henning Fahrenkamp. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI) appelliert an die schwarz-rote Koalition, homöopathische Arzneimittel als Teil einer integrativen Medizin anzuerkennen. Über 7000 zugelassene Ärzte, darunter auch Notfallmediziner und Onkologen, tragen[…]

Weiterlesen

Patientenverfügung: Warum mehr als eine Person in der Vollmacht genannt werden sollte

Apotheken Umschau: In einer Vorsorgevollmacht kann jeder festlegen, wer im Ernstfall für einen entscheiden soll, wenn man selbst nicht mehr in der Lage dazu ist. „Sie kann alle Lebensbereiche umfassen, auch medizinische Angelegenheiten“, sagt Kristjan Diehl, Vorsorgeberater bei der Deutschen Stiftung Patientenschutz, im Gesundheitsmagazin „Apotheken[…]

Weiterlesen
Symbolbild Spritze / Medikamente via pixabay

Informationen zum aktuellen Impfstoffskandal in China – Auswirkungen auf Deutschland?

Symbolbild Spritze / Medikamente via pixabay Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, bietet FAQ zum aktuellen Impfstoffskandal in China an. Kann es sein, dass das Unternehmen Changchun Changsheng Impfstoffe nach Deutschland exportiert hat? Nein. Alle Impfstoffe, die in Deutschland verkehrsfähig sind, haben entweder[…]

Weiterlesen

MRT: Künstliche Intelligenz kann bereits Persönlichkeitsprognosen aus Hirnscans erstellen

Geht es um die sogenannte Künstliche Intelligenz, vermelden Wissenschaftler derzeit einen Durchbruch nach dem anderen. Vor wenigen Jahrzehnten bedeutete die Kernspintomografie einen solchen Durchbruch. Viele Patienten fühlen sich unwohl, wenn sie in die Röhre geschoben werden. Die Apparatemedizin liefert präzise Diagnosen, was menschlichen Augen verborgen[…]

Weiterlesen
Symbolbild: Forschung. Labor, Medizin

Wissenschaftler entdecken körpereigenen Tumorblocker

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken neue Eigenschaften eines menschlichen Proteins: es wirkt gegen Virusinfektionen und Krebs Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz haben einen neuen Faktor der körpereigenen Immunabwehr identifiziert: MYPOP – ein bislang wenig bekanntesProtein. MYPOP unterdrückt die Bildung neuer viraler Bausteine und wirkt als Tumorsuppressor.[…]

Weiterlesen

Neue Krankheit „Handy-Daumen“

Unfassbare Meldung vom Universitätsklinikum Leipzig: In Deutschland wird inzwischen vom „Handy-Daumen“ gesprochen, in englischsprachigen Ländern von „WhatsAppitis“ oder „WhatsApp Disease“ – das Smartphone hat der Welt eine neue „orthopädische“ Zivilisationskrankheit gebracht. „Beim einhändigen Bedienen des Smartphones wird der Daumen überbeansprucht“, so Prof. Dr. Stefan Langer, Bereichsleiter Plastische,[…]

Weiterlesen
Zahnarzt - Foto via pixabay

Amalgam: Neue EU-Verordnung tritt in Kraft

Dentalamalgam darf nach der EU-Quecksilberverordnung ab 1. Juli 2018 grundsätzlich nicht mehr für zahnärztliche Behandlungen von Milchzähnen, von Kindern unter 15 Jahren und von schwangeren oder stillenden Patientinnen verwendet werden. Eine Ausnahme von der Regelung besteht nur dann, wenn der Zahnarzt eine solche Behandlung wegen[…]

Weiterlesen
Kapseln - Foto via pixabay

Magnesium bei Depressionen?

Depression betrifft weltweit ca. 350 Millionen Menschen und belastet nicht nur die Patienten, sondern auch Angehörige und die gesamte Gesellschaft. Traditionelle Behandlungsansätze wie Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) helfen dabei allerdings nicht nur, sondern sind für sich genommen auch eine Belastung – finanziell, aber auch aufgrund ihrer Nebenwirkungen. Ein alternativer[…]

Weiterlesen
Gesundheitskarte / Symbolbild via pixabay

Ex-Datenschutzbeauftragter warnt vor Missbrauch sensibler Gesundheitsdaten

rbb-inforadio exklusiv: Der ehemalige Datenschutzbeauftrage der Bundesregierung, Peter Schaar, warnt vor einem Missbrauch von sensiblen Gesundheitsdaten. Im Inforadio vom rbb forderte Schaar am Mittwoch insbesondere Nutzer von Fitness-Apps auf, verantwortungsvoll mit persönlichen Aufzeichnungen umzugehen. Solche Apps zu nutzen, sei kein Problem, solange die Daten wirklich[…]

Weiterlesen
Symbolbild Spritze / Medikamente via pixabay

Methadon in der Krebstherapie – Kampagne gegen die Ulmer Krebsforscherin Dr. rer. nat. Claudia Friesen wird fortgeführt

Kanzlei prüft rechtliche Schritte gegen weiteren Anti-Methadon-Vortrag Sozietät Poppe: Für unsere Mandantin, Frau Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen, Leiterin des Forschungslabors am Universitätsklinikum Ulm zum Thema Methadon in der Krebstherapie, teilen wir das Folgende mit: Der Streit zwischen Medizinern und Wissenschaftlern zur Frage, ob[…]

Weiterlesen