Gießen: Dunkelhäutiger Mann soll 15-Jährige belästigt haben

Nach einem Mann, der zwei auffällige Leberflecken an der rechten Wange haben soll, fahndet die Gießener Polizei. Der Unbekannte soll eine 15 – Jährige am Samstagnachmittag am Gießener Bahnhof und in einem Linienbus sexuell belästigt haben.

Der aufdringliche Unbekannte mit dunkler Hautfarbe hatte das Mädchen mehrfach geküsst und war ihr dann bis in einen Linienbus gefolgt.

Er soll etwa 180 Zentimeter groß sein und eine khakifarbene Jacke sowie einen gestreiften Pullover getragen haben.

Er soll die Haare an den Seiten rasiert haben und oben zu einem Zopf zusammengebunden haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

1 KOMMENTAR

  1. • Marktredwitz: Bayern. Das Opfer ist ein 54 Jahre alter Autofahrer. Auf einmal stand ein Mann vor seinem Wagen. Als der 54-Jährige aussteigen und den Fußgänger zum Weitergehen auffordern wollte, zog der „südländisch aussehende Mann“ ein Messer und stach auf den Autofahrer ein.

    • Stuttgart: Frau (28) vergewaltigt – Tatverdächtiger Bulgare (38) festgenommen

    • Chemnitz: Ein Afrikaner hat eine 20-Jährige in Chemnitz-Hilbersdorf verfolgt und sich schließlich im Fahrstuhl vor ihr entblößt.

    • Lauda-Königshofen: Messerangriff vor Asylbewerberunterkunft geklärt – tatverdächtiger Iraker gefasst

    • Jüchen: Er wollte seine Frau mit einem Messer töten, floh feige nach der Tat – jetzt ist Haydar A. (35) endlich in Italien gefasst !
    usw.
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n

Comments are closed.