Gladbeck: 23-Jähriger an Haltestelle von dunklen Gestalten krankenhausreif geprügelt

Gladbeck: An einer Bushaltestelle auf der Horster Straße sind am Donnerstag gegen 13.15 Uhr zwei unbekannte Männer auf einen 23-jährigen Mann losgegangen. Die Täter schlugen und traten mehrfach auf ihr Opfer ein und rannten anschließend davon. Der 23-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibung:

  • männlich,
  • 18 bis 20 Jahre alt,
  • etwa 1,80m groß,
  • dunkler Teint,
  • bekleidet mit dunklen Jacken.
  • Einer der Täter trug einen dunklen Kapuzenpullover und eine dunkel-graue Jeans mit Löchern.

Hinweise nimmt das zuständige Regionalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.