Hameln: Schwer verletzter Mann rettet sich nach Messerattacke in Seniorenheim

RedaktionVeröffentlicht von

Am frühen Samstagmorgen informierte ein Mitarbeiter eines Seniorenheimes an der Vizelinstraße den Rettungsdienst und meldete einen durch Messerstiche verletzten Mann.

Der Oberkörper des 43 Jahre alten Mannes wies mehrere Stichverletzungen auf. Der Verletzte wurde umgehend in eine Klinik transportiert, wo er noch in der Nacht notoperiert wurde. Laut den Ermittlern gilt er als “polizeibekannt.”

Gegen 01.00 Uhr schleppte sich der blutüberströmte Mann in das Foyer des Seniorenheimes und bat um Hilfe. Er gab an, in einem Restaurant niedergestochen worden zu sein. Weitere Angaben machte er nicht.

Anhand von Spuren konnte die Polizei einen möglichen Tatort im Bereich der Bahnhofstraße / Ecke Deisterstraße ausmachen.

Das Opfer war erst heute Nachmittag vernehmungsfähig . Es ist inzwischen außer Lebensgefahr.

Der Mann gab an, dass er in dem Restaurant an der Bahnhofstraße Streit mit einer anderen Person gehabt habe. Ob diese Person auch auf ihn eingestochen hat, konnte der 43 Jährige nicht sagen.

Das Fachkommissariat 1 sucht nun mögliche Zeugen zum Tathergang. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

Ein Kommentar

  1. https://uploads.disquscdn.com/images/9cf5cf58b41ff02141230a90a1d9a4361f11e08fe3a97e6a6f791166dd2eeef2.png

    Fürth: In den frühen Morgenstunden (03.11.2018) – „Südländer“ zerrt Frau ins Gebüsch, bedroht sie mit einem Messer und vergewaltigt sie

    Velden: Am Samstag kam es in Velden, im Landkreis Landshut, zu einem verstörenden Vorfall. Dunkelhäutiger Mann missbraucht trächtiges Schaf – Tier musste vom Leid erlöst werden

    Jüchen: Der brutale Araber Haydar A. versuchte eine Frau zu ermorden, nun fahdnet die Polizei nach dem Messermigrant. Am frühen Dienstag- Abend hat ein 35-jähriger Armutsmigrant seine Ehefrau mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt.

    Erkelenz: Pakistaner versucht kleinen Jungen (11) zu vergewaltigen – vor allen Leuten ! Das Sexschwein machte sich an den Buben heran, versuchte ihn zu Küssen und bedrängte ihn vor allen Leuten bis die Polizei kam

    Wesel: Messerstecherei in Asylunterkunft. Dabei verletzte ein 23-jähriger Mann aus Nigeria seine Mitbewohner im Alter zwischen 22 und 28 Jahren mit einem Messer.

    Halle: Eine nächtliche Massenschlägerei zwischen Syrern auf offener Straße endet mit fünf Verletzten, die Schnitt- und Stichwunden davontragen

    Dachau: 17-jähriger Iraker hat seinen Rottweiler “nicht ansatzweise unter Kontrolle”, wie verängstigte Nachbarn die Behörden warnen, prahlt mit seiner “Waffe”, dem “Killer” – trauriges Ergebnis: Das Tier reißt sich los und verletzt ein Mädchen (17) schwer

    Straubing: Afghane sticht beim Streit im Asylheim einen Sierraleoner mit einem Küchenmesser von hinten in den Oberschenkel – der Afrikaner wird zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht

    Mannheim: Dunkelhäutiger Mann verfolgt nachts eine junge Frau – zur Rede gestellt, hält er die 24-Jährige fest und zertrümmert ihr mit einem Faustschlag die Nase

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n

Kommentare sind geschlossen.