flag turkey photo

Wenn das keine frohe Weihnachtsbotschaft ist? „Merhaba Hessen, hier ist METROPOL FM“, heißt es Anfang 2019 in Hessen über UKW. Die türkischsprachigen Bürger in Frankfurt, Offenbach und Darmstadt bekommen jetzt einen eigenen Radiosender.

Das Ziel von METROPOL FM ist es, die Menschen kulturspezifisch zu unterhalten und zugleich die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen in Deutschland der türkischsprachigen Bevölkerung zu vermitteln.

Der Geschäftsführer Tamer Ergün Yikici sagt: „Unser Programm ist eine Brücke zwischen der deutschen Gesellschaft und den türkischsprachigen Bürgern. Die Versammlung der LPR Hessen hat mit seiner Entscheidung den türkischsprachigen Bürgern in Hessen die Möglichkeit gegeben, ihr eigenes Medium in der Region zu etablieren, welches für das deutsche Presserecht und einen starken Gemeinsinn steht.“

Mit dem regionalen Bezug, türkischer Musik, der integrativen Ausrichtung und vielfältigen Kooperationen mit Institutionen hat METROPOL FM ein Alleinstellungsmerkmal und konkurriert dabei weder programmlich noch wirtschaftlich mit dem Lokalfunk.

4 KOMMENTARE

  1. „Brücke zwischen der deutschen Gesellschaft und den türkischsprachigen Bürgern“
    Was für eine infame Lüge!
    Der Sender dient vor allem der Zementierung der türkisch-muslimischen Parallelgesellschaft.
    Wie schön, dass die ungläubigen Scheiß-Almans nichts verstehen!

  2. Noch weniger Anlaß, Deutsch zu lernen. Das Merkel-System führt sich mit seinen permanenten Flatulenzen wie immer zuverlässig ad absurdum…

Comments are closed.