#ImSchwimmbadpassiert: Platzverweis für 24-jährigen Syrer

Flensburg: In der Schwimmhalle in der Thomas-Fincke-Straße beschwerten sich mehrere Badegäste über Belästigungen, so dass die Polizei gerufen wurde.

Dabei wurde ein 24-jähriger aus Syrien stammender Mann gestellt, der zuvor zwei Frauen unsittlich berührt hatte.

Beamte vom 1. Polizeirevier leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und erteilten dem Mann einen Platzverweis.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.