#Jena: Jetzt doch Ermittlungen wegen Landfriedensbruch nach Angriff auf #AfD-Infostand

Jena: Die Kriminalpolizei setzt auf Anraten der Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen zu einem Vorfall fort, der sich am Vormittag des 20. Mai, einem Samstag während des Frühlingsfestes, in Jena ereignete. An diesem Tag betrieb die AfD am Löbdergraben vor C&A einen Infostand, als eine Gruppe von ca. 20 Personen den Stand umzingelte, Plakate und Schirme hochhielt, Lautsprecherdurchsagen machte und Flyer zerriss. Strafrechtlich handelte es sich dabei um einen Landfriedensbruch.

Gibt es weitere Zeugen, die Angaben zu den Angreifern machen können? Hinweise erbeten an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 03641-81 1123.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.