Linker Blogger stirbt nach Sturz von Baum im Hambacher Forst

Aachen: Gegen 15.50 Uhr kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall im Einsatzgebiet des Hambacher Forstes, berichtet die Polizei. Ein Mann sei aus größerer Höhe von einer Verbindungsbrücke in der Nähe eines Baumhauses im Bereich „Beech-Town“ abgestürzt.

Zum Zeitpunkt fanden keine polizeilichen Maßnahmen in der Nähe der Unglücksstelle und am genannten Baumhaus statt. Sofort herbeigeeilte Rettungs- und Polizeikräfte leisteten erste Hilfe.

Der Mann starb wenig später an seinen schweren Verletzungen. Bei dem Toten handelt es sich um einen Journalisten, wie die Polizei mitteilte. Inzwischen wurde bekannt, dass es sich bei dem Opfer um den anonymen Betreiber des Twitterkanals Vergissmeynnic1 handelt, der Videos und Bilder aus dem Hambacher Forst über die sozialen Netzwerke verbreitete.

Anmerkung: In einer ersten Version dieses Artikels haben wir in der Schlagzeile der Begriff Journalisten verwendet, jedoch nach den neuen Erkenntnissen korrigiert.