Jugendlicher von dunkler Gestalt überfallen und ausgeraubt

Karlsruhe – Am Samstag, den 08.04.2017, gegen 23.35 Uhr, wurde ein 16jähriger Jugendlicher bei seiner Heimkehr in der Rhode-Island-Allee 85 von einem unbekannten Täter überfallen. Der Räuber näherte sich dem Geschädigten von hinten, als dieser Richtung Hauseingang ging, packte ihn am Kragen des Kapuzenpullis und forderte den Geschädigten auf, sich umzudrehen. Dabei bedrohte er den verängstigten Jugendlichen mit der erhobenen Faust. Anschließend riss er dessen Rucksack herunter und flüchtete mit der Beute zu Fuß. Es handelt sich um einen schwarzen Snipes Rucksack mit braunem Boden. Im Rucksack befand sich die Geldbörse des Geschädigten mit den Initialen „PG“ und weitere persönliche Sachen und Papiere. Das Raubgut hat einen Wert von ca. 280 Euro.

Täterbeschreibung:

  • Mann, ca. 16 – 20 Jahre alt,
  • ca. 175 – 180 cm groß,
  • normale Statur,
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • und hatte einen auffällig dunklen Teint.
  • Bekleidet war der Räuber mit einem schwarzen Kapuzenjacke, schwarzer Hose und schwarzen Handschuhen.

 

Hinweise zu dem Sachverhalt nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721-939 5555 entgegen.

Kommentare sind geschlossen.