Ein Patient (22) hat in der Nacht zu Freitag im evangelischen Krankenhaus in Kalk einen Mitarbeiter (62) mit einem Messer bedroht. Polizisten nahmen den 22-Jährigen auf seiner Flucht fest.

Nachdem eine Ärztin gegen 23.45 Uhr die Behandlung des Patienten beendete und an den Hausarzt verwies, stritt sich der 22-Jährige mit einem Mitarbeiter (62) des Krankenhauses. Als dieser ihm ein Hausverbot erteilte, zog der aggressive Mann plötzlich ein Messer aus seiner Hosentasche und drohte dem 62-Jährigen.

Alarmierte Polizisten nahmen den Angreifer auf seiner Flucht in der Eythstraße fest und führten ihm den Haftrichter vor.

Über weitere Hintergründe wurden keine Informationen bekannt gegeben.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.