Am Morgen haben Rettungskräfte ein zweijähriges Mädchen tot in einer städtischen Unterkunft in Köln-Weiden gefunden. Aufgrund massiver Verletzungen des Kindes wurde eine Mordkommission eingerichtet. Die aus Nigeria stammenden Eltern des Mädchens sind unter Obhut der Polizei in einer Klinik und werden vernommen.

Nach bisherigen Ermittlungen wurde die 30 Jahre alte Mutter des Kindes am Morgen vor der Wohnung des Kindsvaters im Stadtteil Mülheim verwirrt angetroffen. Einer eingesetzten RTW-Besatzung gab sie den Hinweis auf die tote Tochter in ihrem Zimmer in der städtischen Unterkunft.

Erste Ergebnisse der Obduktion werden für den morgigen Dienstag erwartet.