Leere Bombendrohung gegen Feine Sahne Fischfilet – keiner will Monchi grün und blau f…

Wie man in den Wald ruft, so schallt es auch wieder heraus. In diesem Falle jedoch mit deutlich gedämpfter Wirkung. Wegen einer telefonischen Bombendrohung, musste eine Veranstaltung abgebrochen werden, auf der auch die für ihre Hassparolen berüchtigte „Band“ Feine Sahne Fischfilet spielen sollte.

Am Schluss erwies sich wohl, dass es sich um eine leere Drohung handelte, die offenbar nur das Konzert sabotieren sollte. Hätten die Unbekannten die Texte von FSF als Vorlage genommen, wäre es nicht so glimpflich ausgegangen. Aber wer will schon den „Sänger“ grün und blau f…, wie er es gerne mit Eva Herman täte?

Gerüchten zufolge wird das Schwergewicht nicht mehr vom Verfassungsschutz beobachtet – diesen Job haben die Weight Watchers übernommen. Bisher erfolglos wie man sieht.

Screenshot Youtube