Leimen: 200 Beteiligte bei Schlägerei in Notunterkunft wegen unterschiedlicher „religiöser“ Auffassung zu Alkohol

Leimen: Fünf Verletzte forderte eine Massenschlägerei in der Travemünder Straße.


Haben Sie schon eine Stichschutzweste?

Besuchen Sie unseren Partnershop bei Fluchtrucksack.de und erhalten Sie Rabatt, wenn Sie diesen Gutscheincode eingeben: AFFILIATE-2661-210SE-LEDH

Hier klicken!


Bis zu 200 Personen sind nach Mitteilung der Polizei wegen unterschiedlicher religiöser Ansichten über den Konsum von Alkohol in Streit geraten.

Die Polizei war mit 32 Streifenfahrzeugen im Einsatz.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht, bei zweien von ihnen war eine stationäre Aufnahme erforderlich.

Zehn Betrunkene wurden aufgrund ihrer fortdauernden Aggressivität bis zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen.

Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc