Linker Bundestagsabgeordneter jammert über angebliche Polizeigewalt in Kandel

Beim Betrachten dieses Videos sehen Sie den Schauspieler und Bundestagsabgeordneten Michel Brandt, wie er nicht einschreitet, als ein Fotograf von Antifa und Polizei attackiert wird. Deutlich erkennbar befindet er sich, wie einige Linksextreme hinter der Polizeiabsperrung, die beide eigentlich nicht hätten überwinden dürfen.

Das war vor sieben Monaten. Die Polizei drohte unserem Kollegen Christian Jung dann sogar mit Festnahme, da er angeblich provoziert hätte.

Und nun jammert Brandt über Polizeigewalt, die ihn angeblich am gestrigen Samstag in Kandel getroffen haben soll.

Ein Kommentar

  1. Während Afghanische „Flüchtlinge“ mit Iphone bewaffnet im Cafe an der Strasse chillen starb ein Soldat der Bundeswehr in Ausübung seines Dienstes in Afghanistan.

    Ein neues deutsches Phänomen löst Messerattacken durch Migranten ab: Immer mehr junge Deutsche begehen Suizid und stechen sich in der Öffentlichkeit mit zahlreichen Einstichen ab !
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

Kommentare sind geschlossen.