Mädchen vor Asylunterkunft sexuell belästigt

RedaktionVeröffentlicht von

Malsch: Ein 12-jähriges Mädchen ist am Donnerstag vor einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber von einem bislang unbekannten mutmaßlichen Bewohner sexuell belästigt worden.

Das Mädchen, das zusammen mit seiner Mutter unterwegs war, um Zeitungen auszutragen, hielt sich zu diesem Zweck im Eingangsbereich der Unterkunft auf. Dort wurde es von dem Unbekannten zunächst angesprochen. In der Folge fasste er dem Kind an die Brust und lud es in sein Zimmer ein. Obwohl die 12-Jährige ablehnte, berührte er sie wiederum an der Brust und griff ihr in den Schritt. Als sich das Mädchen wehrte, suchte er schließlich das Weite.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentare sind geschlossen.