Mainz: Frauen auf Johannisfest sexuell belästigt und angespuckt

Mainz: Auf dem Johannisfest am Adenauer-Ufer wurden um Mitternacht vier junge Frauen sexuell belästigt und angespuckt.

Nachdem sich die Frauen hilfesuchend an einen Rettungsdienst wandten, wurde von dort aus die Polizei informiert. Die Täter waren in der Zwischenzeit geflüchtet.

Drei der Männer konnten dann in Höhe der Theodor-Heuss-Brücke durch Beamte gestellt werden. Die Tatverdächtigen sind laut Polizeibericht albanischer Herkunft im Alter von 19 bis 26 Jahren. Sie wurden vorläufig festgenommen und nach erkennungsdienstlicher Behandlung, in Absprache mit der Staatsanwaltschaft, wieder auf freien Fuß gesetzt.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.