Mainz: „Mann“ bedroht Frauen im Parkhaus mit Messer

Mainz – Am Freitagabend wurden vier junge Frauen in einem Parkhaus in der Rheinstraße von einem „Mann“ mit einem Messer bedroht, als sie zu ihrem Fahrzeug gingen.

Der „Mann“ forderte die Frauen auf, das Parkhaus zu verlassen, worauf diese die Flucht ergriffen und die Polizei alarmierten.

Laut Polizei handelt es sich bei dem „Mann“ um eine „männliche wohnsitzlose Person“, die sodann kontrolliert wurde. Dabei wurde ein „sehr kleines Taschenmesser“ aufgefunden und sichergestellt.