Mainz: Plakatzerstörung nimmt überhand

Mainz: Die Polizei berichtete am Samstag: “Erneut wurden beschädigte Wahlplakate festgestellt. Im Bereich der Alten Mainzer Straße konnte durch eine Polizeistreife insgesamt 18 beschädigte Wahlplakate aufgefunden werden. Betroffen waren Plakate nahezu aller Parteien, die dort aufgestellt oder an Laternen mit Kabelbindern befestigt waren.”

Bei der AfD Mainz ist ein anderer Eindruck entstanden. Nahezu 90 Prozent aller Plakate würden zerstört werden, in manchen Bezirken würde deshalb gar nicht erst plakatiert werden.

Bekennerschreiben auf Twitter:

Kommentare sind geschlossen.