Afrikaner fordert mehr Geld und droht Beamten mit Halsabschneiden – „Flüchtlinge“ stürmen Gebäude, um den Gefangenen zu befreien

SCHWEINFURT. Am Mittwochvormittag wurden zwei Personen in der Asylbewerberunterkunft vorläufig festgenommen, nachdem es zu verbalen Streitigkeiten und Bedrohungen gekommen war. Die Situation musste durch den Einsatz von Pfefferspray unter Kontrolle gebracht werden. Gegen 09:45 Uhr kippte im Zusammenhang mit einer Maßnahme zur Kürzung der Barleistung[…]

Weiterlesen

Unzufrieden mit der Unterkunft: Libanese droht im Rathaus mit Selbstverbrennung

Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke): Ein 24-jähriger Libanese hat sich am Donnerstagnachmittag vor dem Rathaus mit Benzin übergossen und damit gedroht sich anzuzünden. Ein städtischer Mitarbeiter konnte dem Mann geistesgegenwärtig das Feuerzeug aus der Hand schlagen. Eine kurz darauf eingetroffene Streifenwagenbesatzung nahm den 24-Jährigen widerstandslos fest. Der[…]

Weiterlesen

Schwaigern: Nackter Afrikaner rennt mit einem Speer bewaffnet in der Nähe eines Zoos herum – Psychiatrie!

Schwaigern: Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am Montagabend einen nackten, dunkelhäutigen Mann, der mit einem Speer bewaffnet entlang der Straße zwischen Leingarten und Schwaigern laufe. Der Mann konnte beim Bahnübergang in der Nähe des Leintalzoos angetroffen werden. Es stellte sich heraus, dass er einen sogenannten Hochentaster mit[…]

Weiterlesen