#Merkel: Die Simulation eines Rechtsstaates

Frau Merkel hat in ihrer Rede im Bundestag gesagt, dass „Menschen den Eindruck haben [müssen], Recht und Ordnung werden durchgesetzt.“

mit freundlicher Genehmigung von Große Freiheit

10 Kommentare

  1. Nein, Merkel hat nicht recht, das ist nicht die Simulation eines Rechtsstaates. Das ist eine ganz primitive Staatssimulation. Wenn man sich dafür interessiert, dann stellt man fest, daß die BRD bei der UNO als Nichtregierungs-Organisation eingetragen ist und die Länderkennzahl 276 ausgetragen ist. Die BRD ist ganz einfach eine Company und war noch nie ein Staat.

  2. In DE spielen die Meisten eine Rolle. Merkel spielt Kanzlette, Drehhofer die Innenmisere, Polizisten spielen Räuber und Gendarm, Frauen spielen Mütter, Ärzte unterhalten sich mit Doktorspielen und Gott spielen usw. Dass dies mehr als eine Rolle ist oder sein soll, dass man für Berufe, wo man Menschen „führt“, mehr braucht als Geschwafel, ist in diesem Land nicht angekommen. Es werden Eindrücke erzeugt, irgendein Gefühl vermittelt, aber nichts gefühlt. Im Hinblick auf die Evolution sehr gut, denn Hohlköpfe merzen sich früher oder später selbst aus.

  3. Nein, Merkel hat nicht recht, das ist nicht die Simulation eines Rechtsstaates. Das ist eine ganz primitive Staatssimulation. Wenn man sich dafür interessiert, dann stellt man fest, daß die BRD bei der UNO als Nichtregierungs-Organisation eingetragen ist und die Länderkennzahl 276 ausgetragen ist. Die BRD ist ganz einfach eine Company und war noch nie ein Staat.

  4. Razzia in Dortmund: Cybercrime Abteilung durchsucht linke Webhoster
    https://netzpolitik.org/2018/razzia-in-dortmund-cybercrime-abteilung-durchsucht-webhoster/

    Frage an die Politiker: Wann sind die kriminellen Abmahnanwälte dran? Dank DSGVO Datenschutzverordnung wird die Abmahnwelle sogar noch weiter erheblich zunehmen.

    Ein Dobrindt will auch gegen die Anti-Abschiebe Industrie vorgehen.
    Frage: Wie will er da vorgehen? Was will er dagegen unternehmen?

    Die Politiker in Deutschland schaffen es nicht einmal der kriminellen Abmahnindustrie das Handwerk zu legen, die seit mehr als 10 Jahren ihr Unwesen mit illegalen Praktiken ihr Unwesen treiben. Übrigens ein Mafia-Clan der auch die kriminellen Hollywood Bosse deckt und verteidigt!

    Ein international agierender Mafia-Clan bestehend aus der ContentMafia und Abmahnanwälten zockt seit über 10 Jahren mit hirnrissigen Begründungen die Menschen ab, Filesharer und neuerdings sogar Streaming-Zuschauer und scheffelt mit Betrug große Milliarden-Summen auf ihre Konten. Aber die Politik interessiert sich nicht für solche Fakten !

    Übrigens auch die Abmahnanwälte spähen alle Nutzer in Deutschland und in Europa illegal aus und erstellen illegale Logging Listen und schneiden den gesamten Internet-Traffic eines jeden Users mit, um angebliche Urheberechtsverletzungen aufzudecken. Merkwürdig warum da die Politik nichts gegen diese kriminellen Abmahnanwälte und die Abmahn-Kartelle nix unternimmt…Vor allem die CDU ist da ganz plötzlich still, wenn die kriminellen Abmahnanwälte solche rechtswidrigen Tools und Mittel schon seit über 10 Jahren in Deutschland anwenden. Und die Politiker dürften jetzt nicht damit ankommen, sie hätten es nicht gewusst. Denn das wäre eine ultra-dreiste Lüge. Berichte über solche illegalen Praktiken gibt es schon seit vielen Jahren haufenweise in IT-Fachzeitschriften!

    Viel wichtiger scheint den Politiker folgender Aspekt zu sein: Die Politiker von etablierten Parteien decken und verteidigen lieber die kriminelle Abmahnindustrie und kriminelle EU Steueroasen , die mit Steuerdumping, Steuervermeidung und Geldwäsche den Großkonzernen dabei helfen hunderte Milliarden von Euros am europäischen Fiskus vorbeizuschleusen.
    Ein Juncker half den Großkonzernen dabei mehr als 800 Milliarden Euros am Steuerfiskus vorbeizuschleusen.

  5. Heisst dann wohl in Analogie: Merkel ist die größte Simulantin.
    ( nicht weil sie Hirnbesitz simuliert…………)

  6. Razzia in Dortmund: Cybercrime Abteilung durchsucht linke Webhoster
    https://netzpolitik.org/2018/razzia-in-dortmund-cybercrime-abteilung-durchsucht-webhoster/

    Frage an die Politiker: Wann sind die kriminellen Abmahnanwälte dran? Dank DSGVO Datenschutzverordnung wird die Abmahnwelle sogar noch weiter erheblich zunehmen.

    Ein Dobrindt will auch gegen die Anti-Abschiebe Industrie vorgehen.
    Frage: Wie will er da vorgehen? Was will er dagegen unternehmen?

    Die Politiker in Deutschland schaffen es nicht einmal der kriminellen Abmahnindustrie das Handwerk zu legen, die seit mehr als 10 Jahren ihr Unwesen mit illegalen Praktiken ihr Unwesen treiben. Übrigens ein Mafia-Clan der auch die kriminellen Hollywood Bosse deckt und verteidigt!

    Ein international agierender Mafia-Clan bestehend aus der ContentMafia und Abmahnanwälten zockt seit über 10 Jahren mit hirnrissigen Begründungen die Menschen ab, Filesharer und neuerdings sogar Streaming-Zuschauer und scheffelt mit Betrug große Milliarden-Summen auf ihre Konten. Aber die Politik interessiert sich nicht für solche Fakten !

    Übrigens auch die Abmahnanwälte spähen alle Nutzer in Deutschland und in Europa illegal aus und erstellen illegale Logging Listen und schneiden den gesamten Internet-Traffic eines jeden Users mit, um angebliche Urheberechtsverletzungen aufzudecken. Merkwürdig warum da die Politik nichts gegen diese kriminellen Abmahnanwälte und die Abmahn-Kartelle nix unternimmt…Vor allem die CDU ist da ganz plötzlich still, wenn die kriminellen Abmahnanwälte solche rechtswidrigen Tools und Mittel schon seit über 10 Jahren in Deutschland anwenden. Und die Politiker dürften jetzt nicht damit ankommen, sie hätten es nicht gewusst. Denn das wäre eine ultra-dreiste Lüge. Berichte über solche illegalen Praktiken gibt es schon seit vielen Jahren haufenweise in IT-Fachzeitschriften!

    Viel wichtiger scheint den Politiker folgender Aspekt zu sein: Die Politiker von etablierten Parteien decken und verteidigen lieber die kriminelle Abmahnindustrie und kriminelle EU Steueroasen , die mit Steuerdumping, Steuervermeidung und Geldwäsche den Großkonzernen dabei helfen hunderte Milliarden von Euros am europäischen Fiskus vorbeizuschleusen.
    Ein Juncker half den Großkonzernen dabei mehr als 800 Milliarden Euros am Steuerfiskus vorbeizuschleusen.

  7. Heisst dann wohl in Analogie: Merkel ist die größte Simulantin.
    ( nicht weil sie Hirnbesitz simuliert…………)

  8. In DE spielen die Meisten eine Rolle. Merkel spielt Kanzlette, Drehhofer die Innenmisere, Polizisten spielen Räuber und Gendarm, Frauen spielen Mütter, Ärzte unterhalten sich mit Doktorspielen und Gott spielen usw. Dass dies mehr als eine Rolle ist oder sein soll, dass man für Berufe, wo man Menschen „führt“, mehr braucht als Geschwafel, ist in diesem Land nicht angekommen. Es werden Eindrücke erzeugt, irgendein Gefühl vermittelt, aber nichts gefühlt. Im Hinblick auf die Evolution sehr gut, denn Hohlköpfe merzen sich früher oder später selbst aus.

Kommentare sind geschlossen.