Messerstecherei vor Pizzeria – Hintergrund unklar, weil Beteiligte kein Deutsch sprechen

Wittmund – Am Samstagabend wurde ein 23-Jähiger vor einer Pizzeria in der Mühlenstraße niedergestochen.

Der Verletzte wurde nach einer Erstversorgung in das Wittmunder Krankenhaus eingeliefert.

Tatverdächtig ist ein 25-Jähriger. Gegen 19 Uhr kam es offenbar zu Streitigkeiten zwischen den Männern. Beide  sind der deutschen Sprache nicht mächtig.

Die Hintergründe und der genaue Tathergang müssen noch geklärt werden.

Werbeanzeigen