91,77 Millionen Steuergelder verbraten: So viel Geld erhielten die Fraktionen aus der Parteienfinanzierung

Euro - Foto via pixabay
Euro – Foto via pixabay

Zählt man die einzelnen Summen der heute durch den Bundestag bekannt gegeben Zahlen zusammen, beläuft sich die Parteienfinanzierung für die der Steuerzahler zur Kasse gebeten wird auf über 90 Millionen Euro. Gleichzeitig steigen auch die Bezüge der Abgeordneten per Automatismus, während GEZ-Verweigerer und säumige Bußgeldzahler in diesem Land hinter Gittern wandern.

Hier die Liste der Schande:

  • Die CDU/CSU-Fraktion hat im vergangenen Jahr 35,56 Millionen Euro aus der staatlichen Parteienfinanzierung erhalten,
  • die SPD-Fraktion 24,05 Millionen Euro,
  • die AfD-Fraktion rund drei Millionen Euro,
  • die FDP-Fraktion 2,7 Millionen Euro,
  • die Linke 13,30 Millionen Euro
  • die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen erhielt 13,16 Millionen Euro.

Quelle: (19/3700)