Neue Erkenntnisse im Mordfall Susanna: Das ist der offene Brief, den die Mutter an Merkel schrieb

Mainz: Während die „Bundeskanzlerin“ sich in den staatsnahen Medien für die „Fragestunde“ im Bundestag feiern ließ, erhärtete sich die Gewissheit, dass es sich bei der in Wiesbaden aufgefundenen Frauenleiche um die vermisste Susanna handelt. Mittlerweile sind weitere Einzelheiten bekannt. Als tatverdächtig gilt ein 20-jähriger Iraker, der inzwischen mit seiner Familie in den Irak ausgereist ist. Den Tipp bekam die Polizei von einem 13-Jährigen, demgegenüber er die die Tat gestanden haben soll. Daraufhin wurde die Suche erneut verstärkt. Susanna wurde laut Zeitungsberichten zunächst vergewaltigt, dann erdrosselt und vergraben.

Ein erstes Fahndungsfoto nach dem bereits einschlägig polizeilich bekannten Ali Bashar wurde in der BILD veröffentlicht.

Festgenommen wurde auch ein 35-jähriger Türke aufgrund der Hinweise des 13-jährigen Zeugen. Der Iraker Ali Bashar hat die Tat offenbar nicht alleine begangen. Er kommt eventuell auch für die Vergewaltigung eines 11-jährigen Mädchens in der Unterkunft für Asylbewerber infrage, wurde im Rahmen der Pressekonferenz mitgeteilt.

Diesen Brief an die Bundeskanzlerin hat die Mutter des Mädchens bereits am 1. Juni auf Facebook veröffentlicht.

Sehr geehrte Frau Merkel,…………….

dieser Brief ist ein HILFERUF!!!

Ich wende mich mit diesem Hilferuf an Sie, weil ich mich vom deutschen Staat sowie von unserem Freund und Helfer ( Polzei) im Stich gelassen fühle!!!
Meine 14 Jährige Tochter Susanna wird seit dem 22.05.2018 vermisst. Seit diesem Tag fehlt von ihr jede Spur….
Es ist das allerschlimmste Gefühl auf der Welt was einer Mutter passieren kann, nicht zu wissen wo ihr Kind ist und , ob es ihm gut geht….
Wie kann es sein, dass die Polizei sich 5 Tage Zeit lässt und nichts tut und nur Dank unserer Rechtsanwältin endlich eine Handyortung sowie öffentliche Fandung veranlasst??? Es geht um ein 14 Jähriges Kind das noch nie bisher von zu Hause weg gelaufen ist!!!
Die Ungewissheit ist schon schlimm genug und dann diese Warterei bis sich was tut ist noch schlimmer. Wo ist denn dann unser Freund und Helfer?? Die liebe Polizei
Jeder vergangene Tag ist ein Alptraum und die Hölle!!!

Und dann erklärt sich RTL bereit , mit uns ein Interview zu drehen, weil Guten Morgen Deutschland das gerne ausstrahlen würde! Wir haben so viel Hoffnung daran gesetzt. Alles hinter uns gebracht, was uns nicht gerade einfach fiel… Es sollte entweder am Donnerstag den 31.05 oder Freitag den 01.05 ausgestrahlt werden. Dann kam der enttäuschende Anruf!! RTL ist doch noch nicht bereit, die Geschichte wäre nicht akut genug!!!! Was heißt nicht akut genug??? Es handelt sich hierbei um ein 14 jähriges Kind, dass seit bereits 10 Tagen spurlos verschwunden ist!!! Wie akut muss es denn noch sein????
Die Welt ist schon grausam genug und dann verlässt man sich auf das Fernsehen und die Polizei und bekommt gesagt, dass man doch irgendwo selber Schuld sei, dass es soweit gekommen ist.
Die Freunde der Kinder suchen sich leider nicht die Eltern aus!!!
Wir haben in den ersten 6 Tagen mehr Leistung erbracht als unser Freund und Helfer Polizei!!
Und wir suchen weiter! Wir geben nicht auf!!
Wir beten und hoffen jeden Tag , dass ihr nichts schlimmes zugestoßen ist und dass Sie noch lebt!!!
Vielen Dank, dass Sie sich etwas von Ihrer wertvollen Zeit genommen haben um diesen Hilferuf zu lesen!

Mit freundlichen Grüßen

Familie Feldman/Fama

Wiesbaden: Frauenleiche ist die vermisste Susanna – tatverdächtiger Iraker soll ausgereist sein

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

30 Kommentare

  1. Schlimm, aber dieser empathielosen Ostzonenmastgans geht das am fetten Arsch vorbei. Als Vater von 4 Kindern und Opa von 6 Enkeln weiß ich was ich unternehmen würde. Leider würde man mich in diesem Shithole Germoney bestrafen und auch einsperren wenn ich das öffentlich äußerte.
    Was die Pozilei betrifft ? Am besten vergessen. Hilf dir selbst dann hilft dir Gott. Die jedenfalls nicht.

  2. Dieser Brief geht unserer Raute, wie alles andere, am Arsch vorbei. Ich verstehe auch diese Frau nicht, daß sie sich überhaupt die Blöße gibt an diese Frau zu schreiben, der wir und auch sie das alles zu verdanken haben. Sicher, es ist das Schlimmste was Eltern passieren kann, aber Verständnis von jemandem zu verlangen der selbst keine Kinder hat, ist nun wirklich naiv.
    Man sollte lieber seine ganze Kraft in einen Politikwechsel stecken, denn unsere Parteien haben uns doch nur belogen und betrogen. Der Familie des Mädchens mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

  3. Kann man dazu noch was schreiben, nein es geht nicht mehr, es ist sinnlos. Aber ich kann in ein paar Monaten wählen.
    Der Familie wünsche ich sehr, sehr viel Kraft. Es gibt Menschen, die stehen an der Seite der Familie. diese Ohnmacht gegenüber diesen Politikern, Behörden, Medien aber es gibt eine Hoffnung, Wahlen, zur Wahlgehen ist die einzige Chance für eine Änderung.

  4. Dieser Hilferuf wurde leider an die falsche HOCHVERRÄTER-ADRESSE geschickt. Von nirgendwo ist weniger „Hilfe“ zu erwarten, als von dort.

  5. Die vernachlässigte Fürsorgepflicht des „Staates“ für seine Bürger (Steuern) kann man nicht an der Murksmerkel festmachen, sie ist nur der sichtbare Teil jener antideutschen Mischpoke, die schon 1939 John Colville (Diplomat in Downing Street, England) wissen ließ, daß das Kriegsziel die Übergabe Deutschlands an die Juden und die Vertreibung des Deutschen Volkes aus seiner Heimat ist. Dementsprechend wird dieses Ziel seit 1990 vehement verfolgt, es soll den Deutschen so unbequem wie nur möglich gemacht werden, daß nur noch das Heil in der Flucht zu suchen bleibt. Nachzulesen in Downing Street Tagebücher von 1939 – 1945, Siedler Verlag Seite 31, 22.Oktober 19939, Spaziergang mit Lionel de Rotschild. Die Juden sind die selbsterklärten Feinde gegen das Deutsche Volkes, 6 Kriegserklärungen der Juden gegen das Deutsche Volk sind wohl Beweis genug! (weiteres Kauffmann, Hooton, Morgenthau, Ehrenburg etc.)

    Aber die Gewaltausübung der Besatzerverwaltung BRD (nicht deutsch, kein Staat) schafft kein Recht für die BRD/dvD wohl aber das Recht auf der Gegenwehr nach §§ 32 und 34 StGB, Notwehr und rechtfertigender Notstand.

    Mitleid kann ich eigentlich nicht empfinden, die Kinder bezahlen nur die Blödheit ihrer Eltern mit dem Leben, weil diese einer Dummseeligkeit „wir liebe alle einnander“ fröhnen und damit einem gefährlichen Irrtum aufgesessen sind, den die Juden auf dem Schuldkult Holocaust aufgebaut haben. Alle wollen nur noch ganz brav sein und die „pseudostaatliche Kontrolle“ tut ihr übriges dazu, in dem sie diffamierend über Reichsbürger schwadroniert!

    Wie schon F v. Schiller schrieb. da werden Weiber zu Hyänen… wehe, wenn sie losgelassen! Gilt für beide, Mutter und Murksel! Alles hat eine Gesetzmäßigkeit, nichts geschieht durch Zufall.

  6. Wie kann eine verzweifelte Mutter an einen weiblichen Satan schreiben !? Das sind doch Perlen vor die Säue geworfen.Dank dieses Wechselbalgs ist unser Land verroht und verkommen.

  7. Schlimm, aber dieser empathielosen Ostzonenmastgans geht das am fetten Arsch vorbei. Als Vater von 4 Kindern und Opa von 6 Enkeln weiß ich was ich unternehmen würde. Leider würde man mich in diesem Shithole Germoney bestrafen und auch einsperren wenn ich das öffentlich äußerte.
    Was die Pozilei betrifft ? Am besten vergessen. Hilf dir selbst dann hilft dir Gott. Die jedenfalls nicht.

  8. Dieser Brief geht unserer Raute, wie alles andere, am Arsch vorbei. Ich verstehe auch diese Frau nicht, daß sie sich überhaupt die Blöße gibt an diese Frau zu schreiben, der wir und auch sie das alles zu verdanken haben. Sicher, es ist das Schlimmste was Eltern passieren kann, aber Verständnis von jemandem zu verlangen der selbst keine Kinder hat, ist nun wirklich naiv.
    Man sollte lieber seine ganze Kraft in einen Politikwechsel stecken, denn unsere Parteien haben uns doch nur belogen und betrogen. Der Familie des Mädchens mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

  9. So,
    es ist also wieder passiert….Diese Sch….. hätten wir nicht wenn,…aber das wissen wir ja alle !

    Nur mal folgendes, ich entwickle momentan und da steh ich nicht alleine da einen gewissen „Grundgroll“ in mir…

    Tiefstes Beileid für die Eltern, wir haben leider keine Sicherheit mehr im Land.

    UND, ich hoffe das dieses Schwein gefunden wird, damit wir ihn gaaanz langsam Richten können—–> hierzu braucht es nicht die Deutsche Justiz…

    Berlin ..? macht nur weiter so—>Da kommen Reaktionen…

  10. Kann man dazu noch was schreiben, nein es geht nicht mehr, es ist sinnlos. Aber ich kann in ein paar Monaten wählen.
    Der Familie wünsche ich sehr, sehr viel Kraft. Es gibt Menschen, die stehen an der Seite der Familie. diese Ohnmacht gegenüber diesen Politikern, Behörden, Medien aber es gibt eine Hoffnung, Wahlen, zur Wahlgehen ist die einzige Chance für eine Änderung.

  11. So, aus Moldavien stammt die Familie?

    Die scheinen nicht zu wissen, wie der Hase in Deutschland läuft. Anders kann ich mir nicht erklären, warum sie gerade von Merkel und der Polizei Hilfe erwartet…

    Nun, aber da nun Immigrationshinzergrund erkennbar ist, brsteht vllt. noch Hoffnung.
    Für Deiutsche macht man in Deutschland gegenwärtig Nichts!!!
    Das ist zu ändern!!!

  12. PROLOG „Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um!“

    +

    Wie ich schon gestern in einem nicht durchgelassenen Beitrag anmerkte, hat sich dieses bedauernswerte Mädchen in dieses orientalische Invasoren-Milieu begeben aus pubertärem Kontakt-Erwachen.

    Als sie dann den schnellen Sex verweigerte, sind die 2 (angeblich beide Kurden) über sie hergefallen.

    Auch bei anderen Gewalt- bis Mordfällen wie Mia haben sich dumme deutsche oder nicht-deutsche Teenies mit den Orientalen mehr oder weniger nah abgegeben!!

    Als Partner gibt es ja auch kaum noch deutsche Jungens (was ich heute mittag wieder an Straßenszenen sah, ist erschreckend deutsch-los!!), und wenn, sind die wenigsten männlich-kernige Typen, sondern un-attraktive Weich-Boys.

    PS.
    Übrigens hat es vereinzelt solche furchtbaren Mord-Fälle schon in den 90ern gegeben, aber auch da hat es den BRD-Wahlpöbel nicht gerührt, mal anders zu wählen. Insbesondere SPD mit JUSOS, PDS-LINKE und GRÜNE als Haupttäter für diese Zustände seit 1990 haben zusammen immer um 40% gehabt und sind bis heute Regierung in vielen Landkreisen, Städten, Großstädten und Bundesländern!!

  13. Dieser Hilferuf wurde leider an die falsche HOCHVERRÄTER-ADRESSE geschickt. Von nirgendwo ist weniger „Hilfe“ zu erwarten, als von dort.

  14. Wenn die Linken so weiter machen, wird das impulsive Reaktionen von den Ge-rechten zur Folge haben.
    Diese andauernden Provokationen, Verdrehungen, Lügen und Verächtlichmachung können wir bis zu einem gewissen Grad hinnehmen, aber bald ist endgültig Schluss damit.

    Die vergewaltigte+ermordete 14-jährige #Susanna Feldmann war Jüdin! Tatverdächtige: ‚Flüchtling‘ aus Irak+ der durch offene Grenzen unbehelligt ein- einfach wieder ausreisen konnte! 2. Tatverdächtiger: Türke.
    Wollte Merkel nicht jüdisches Leben in D schützen, @regsprecher?

    https://twitter.com/BlondJedi/status/1004735361879281665

  15. Die vernachlässigte Fürsorgepflicht des „Staates“ für seine Bürger (Steuern) kann man nicht an der Murksmerkel festmachen, sie ist nur der sichtbare Teil jener antideutschen Mischpoke, die schon 1939 John Colville (Diplomat in Downing Street, England) wissen ließ, daß das Kriegsziel die Übergabe Deutschlands an die Juden und die Vertreibung des Deutschen Volkes aus seiner Heimat ist. Dementsprechend wird dieses Ziel seit 1990 vehement verfolgt, es soll den Deutschen so unbequem wie nur möglich gemacht werden, daß nur noch das Heil in der Flucht zu suchen bleibt. Nachzulesen in Downing Street Tagebücher von 1939 – 1945, Siedler Verlag Seite 31, 22.Oktober 19939, Spaziergang mit Lionel de Rotschild. Die Juden sind die selbsterklärten Feinde gegen das Deutsche Volkes, 6 Kriegserklärungen der Juden gegen das Deutsche Volk sind wohl Beweis genug! (weiteres Kauffmann, Hooton, Morgenthau, Ehrenburg etc.)

    Aber die Gewaltausübung der Besatzerverwaltung BRD (nicht deutsch, kein Staat) schafft kein Recht für die BRD/dvD wohl aber das Recht auf der Gegenwehr nach §§ 32 und 34 StGB, Notwehr und rechtfertigender Notstand.

    Mitleid kann ich eigentlich nicht empfinden, die Kinder bezahlen nur die Blödheit ihrer Eltern mit dem Leben, weil diese einer Dummseeligkeit „wir liebe alle einnander“ fröhnen und damit einem gefährlichen Irrtum aufgesessen sind, den die Juden auf dem Schuldkult Holocaust aufgebaut haben. Alle wollen nur noch ganz brav sein und die „pseudostaatliche Kontrolle“ tut ihr übriges dazu, in dem sie diffamierend über Reichsbürger schwadroniert!

    Wie schon F v. Schiller schrieb. da werden Weiber zu Hyänen… wehe, wenn sie losgelassen! Gilt für beide, Mutter und Murksel! Alles hat eine Gesetzmäßigkeit, nichts geschieht durch Zufall.

  16. Wie kann eine verzweifelte Mutter an einen weiblichen Satan schreiben !? Das sind doch Perlen vor die Säue geworfen.Dank dieses Wechselbalgs ist unser Land verroht und verkommen.

  17. So,
    es ist also wieder passiert….Diese Sch….. hätten wir nicht wenn,…aber das wissen wir ja alle !

    Nur mal folgendes, ich entwickle momentan und da steh ich nicht alleine da einen gewissen „Grundgroll“ in mir…

    Tiefstes Beileid für die Eltern, wir haben leider keine Sicherheit mehr im Land.

    UND, ich hoffe das dieses Schwein gefunden wird, damit wir ihn gaaanz langsam Richten können—–> hierzu braucht es nicht die Deutsche Justiz…

    Berlin ..? macht nur weiter so—>Da kommen Reaktionen…

  18. So, aus Moldavien stammt die Familie?

    Die scheinen nicht zu wissen, wie der Hase in Deutschland läuft. Anders kann ich mir nicht erklären, warum sie gerade von Merkel und der Polizei Hilfe erwartet…

    Nun, aber da nun Immigrationshinzergrund erkennbar ist, brsteht vllt. noch Hoffnung.
    Für Deiutsche macht man in Deutschland gegenwärtig Nichts!!!
    Das ist zu ändern!!!

  19. PROLOG „Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um!“

    +

    Wie ich schon gestern in einem nicht durchgelassenen Beitrag anmerkte, hat sich dieses bedauernswerte Mädchen in dieses orientalische Invasoren-Milieu begeben aus pubertärem Kontakt-Erwachen.

    Als sie dann den schnellen Sex verweigerte, sind die 2 (angeblich beide Kurden) über sie hergefallen.

    Auch bei anderen Gewalt- bis Mordfällen wie Mia haben sich dumme deutsche oder nicht-deutsche Teenies mit den Orientalen mehr oder weniger nah abgegeben!!

    Als Partner gibt es ja auch kaum noch deutsche Jungens (was ich heute mittag wieder an Straßenszenen sah, ist erschreckend deutsch-los!!), und wenn, sind die wenigsten männlich-kernige Typen, sondern un-attraktive Weich-Boys.

    PS.
    Übrigens hat es vereinzelt solche furchtbaren Mord-Fälle schon in den 90ern gegeben, aber auch da hat es den BRD-Wahlpöbel nicht gerührt, mal anders zu wählen. Insbesondere SPD mit JUSOS, PDS-LINKE und GRÜNE als Haupttäter für diese Zustände seit 1990 haben zusammen immer um 40% gehabt und sind bis heute Regierung in vielen Landkreisen, Städten, Großstädten und Bundesländern!!

  20. Wenn die Linken so weiter machen, wird das impulsive Reaktionen von den Ge-rechten zur Folge haben.
    Diese andauernden Provokationen, Verdrehungen, Lügen und Verächtlichmachung können wir bis zu einem gewissen Grad hinnehmen, aber bald ist endgültig Schluss damit.

    Die vergewaltigte+ermordete 14-jährige #Susanna Feldmann war Jüdin! Tatverdächtige: ‚Flüchtling‘ aus Irak+ der durch offene Grenzen unbehelligt ein- einfach wieder ausreisen konnte! 2. Tatverdächtiger: Türke.
    Wollte Merkel nicht jüdisches Leben in D schützen, @regsprecher?

    https://twitter.com/BlondJedi/status/1004735361879281665

  21. Aus Rache an seiner Frau
    Hamburg – Die Tat ist abscheulich: Der 34-jährige Sohail A., abgelehnter Asylbewerber, hat seiner kleinen Tochter Ayesha „aus Wut und Rache“ auf seine pakistanische Frau fast den Kopf abgetrennt und sie so brutal getötet. Jetzt wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt.

    – Saarbrücken: 9,5 Jahre Knast für 20 Messerstiche
    – Kirchheim/Teck: Pakistaner belästigt im Freibad eine junge Frau
    – Filderstadt: Einschlägig polizeibekannter Libyer zerschneidet einem Syrer das Gesicht
    – Migrantenbonus vergessen …? Studentin vorm Campingzelt vergewaltigt: Urteil gegen 32-Jährigen aufgehoben
    – Dortmund: Zwei nordafrikanische Jugendliche bedrohen einen Jogger mit Messern
    – Landau/Pfalz: Drei junge Männer schlagen 61-jährigen Herrn bewusstlos und rauben ihn aus

  22. Aus Rache an seiner Frau
    Hamburg – Die Tat ist abscheulich: Der 34-jährige Sohail A., abgelehnter Asylbewerber, hat seiner kleinen Tochter Ayesha „aus Wut und Rache“ auf seine pakistanische Frau fast den Kopf abgetrennt und sie so brutal getötet. Jetzt wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt.

    – Saarbrücken: 9,5 Jahre Knast für 20 Messerstiche
    – Kirchheim/Teck: Pakistaner belästigt im Freibad eine junge Frau
    – Filderstadt: Einschlägig polizeibekannter Libyer zerschneidet einem Syrer das Gesicht
    – Migrantenbonus vergessen …? Studentin vorm Campingzelt vergewaltigt: Urteil gegen 32-Jährigen aufgehoben
    – Dortmund: Zwei nordafrikanische Jugendliche bedrohen einen Jogger mit Messern
    – Landau/Pfalz: Drei junge Männer schlagen 61-jährigen Herrn bewusstlos und rauben ihn aus

  23. Freund und Helfer – die Polizei – nein Danke. Wenn ich schon sehe … im Grimma kennen die ja nicht einmal ihre eigenen Gesetze. Die können nur noch ihren Frust an wehrlosen Bürgern auslassen und sie mit allem möglichen Müll zutexten. Heute quaken die Freunde und Helfer kleine Kinder wegen Fahhradsicherheit zu und morgen zerren sie deren Eltern wegen GEZ-Gebühren in den Knast.

  24. herzliches Beileid an die Eltern und alle Verwandte und Freunde .
    Wem haben wir diese Zustände in Deutschland zu verdanken ? Wir Schaffen das ( Merkel ) Diese Frau wird in den Geschichtsbüchern eingehen als Werkzeug für die Abschaffung Christlichen Werte in Deutschland und die Unterwanderung des Deutschen Volkes , so wie die Islamisierung , mit der Scharia.
    mir stehen die Tränen im Auge wenn ich an Susanne denke ! Was muss sie gelitten haben ? Aber Merkel und Co bestätigen auf ihre Befragung die illegale Einwanderung 2015 war rechtens. Es sollen noch mehr durch Familien Zusammenführung kommen ! Wie konnte dieser Iraker hier mit seiner Familie sich aufhalten ? Asyl abgelehnt ! Mehrere Straftaten , bis hin zum Raubüberfall . Susanne wurde erst nach 10 Tagen recherchiert , woher hat die Familie 5000 € Flug Geld Deutschland unter Falsche Namen zu verlassen ? Jeder Kapitän ist für sein tun und seine Besetzung verantwortlich nur Merkel nicht ! Also bitte an alle echten Deutschen , das nächste mal richtig wählen, siehe Österreich

  25. Freund und Helfer – die Polizei – nein Danke. Wenn ich schon sehe … im Grimma kennen die ja nicht einmal ihre eigenen Gesetze. Die können nur noch ihren Frust an wehrlosen Bürgern auslassen und sie mit allem möglichen Müll zutexten. Heute quaken die Freunde und Helfer kleine Kinder wegen Fahhradsicherheit zu und morgen zerren sie deren Eltern wegen GEZ-Gebühren in den Knast.

  26. herzliches Beileid an die Eltern und alle Verwandte und Freunde .
    Wem haben wir diese Zustände in Deutschland zu verdanken ? Wir Schaffen das ( Merkel ) Diese Frau wird in den Geschichtsbüchern eingehen als Werkzeug für die Abschaffung Christlichen Werte in Deutschland und die Unterwanderung des Deutschen Volkes , so wie die Islamisierung , mit der Scharia.
    mir stehen die Tränen im Auge wenn ich an Susanne denke ! Was muss sie gelitten haben ? Aber Merkel und Co bestätigen auf ihre Befragung die illegale Einwanderung 2015 war rechtens. Es sollen noch mehr durch Familien Zusammenführung kommen ! Wie konnte dieser Iraker hier mit seiner Familie sich aufhalten ? Asyl abgelehnt ! Mehrere Straftaten , bis hin zum Raubüberfall . Susanne wurde erst nach 10 Tagen recherchiert , woher hat die Familie 5000 € Flug Geld Deutschland unter Falsche Namen zu verlassen ? Jeder Kapitän ist für sein tun und seine Besetzung verantwortlich nur Merkel nicht ! Also bitte an alle echten Deutschen , das nächste mal richtig wählen, siehe Österreich

Kommentare sind geschlossen.