Mühlheim: 12-jähriges Mädchen auf Friedhof sexuell missbraucht

Mühlheim a.d.R.: Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem möglichen Sexualdelikt an einem 12-jährigen Mädchen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll die 12-Jährige gestern Mittag an der Haltestelle Gracht von einem unbekannten Mann auf dem dortigen Friedhof sexuell missbraucht worden sein. Nach der Tat lief das Mädchen zu seiner Mutter und schilderte den Vorfall. Bereits zuvor sei ihr der Mann in dem Einkaufszentrum in der Mülheimer Innenstadt aufgefallen.


Haben Sie schon eine Stichschutzweste?

Besuchen Sie unseren Partnershop bei Fluchtrucksack.de und erhalten Sie Rabatt, wenn Sie diesen Gutscheincode eingeben: AFFILIATE-2661-210SE-LEDH

Hier klicken!


Das Mädchen beschrieb den Mann als

  • asiatisch,
  • zirka 30-40 Jahre alt,
  • etwa 165 bis 175 cm groß und von normaler Statur.
  • Er soll kurze braune Haare haben und soll zur Tatzeit ein weißes T-Shirt und eine weite hellblaue Jeans getragen haben.
  • Seine Haut sei auffällig fleckig, ähnlich wie eine Schuppenflechte oder nach einem Sonnenbrand.

Die Polizei prüft nun die Angaben des Mädchens und hofft auf Zeugen oder Hinweisgeber, die den auffälligen Mann kennen oder im Bereich der Haltestelle Gracht bzw. in der Innenstadt gesehen haben. Unter der Rufnummer 0201/829-0 nimmt das Kriminalkommissariat 12 die Hinweise entgegen.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.