Multikulti trifft Nationalismus

Wieder einmal haben Nana Domena und Frank Krämer eine weitere Folge aus der Reihe „Multikulti trifft Nationalismus“ veröffentlicht. Der in Köln lebende afrikanische Moderator war bei einer Pegida-Demonstration anlässlich der Silvester-Sex-Pogrome auf den Gitarristen der Rechtsrockband „Stahlgewitter“ gestoßen.

Daraus entstand dann das Projekt „Multikulti trifft Nationalismus“, wofür vor allem Domena heftig kritisiert wurde, u.a. von dem Journalisten und „Bildblog“-Mitbegründer Stefan (Niggi) Niggemeier, auch bekannt durch die Plattformen „Krautreporter“ und „Übermedien“. Sein Veriss des Projekts erschien auf der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB).

Alle Informationen und frühere Folgen des Projekts findet man auf folgenden Seiten:

In der nächsten Woche erscheint zudem ein ausführliches Interview mit Frank Krämer auf freie-presse.net.

Werbeanzeigen