Mutiger Nachbar rettet 65-jährige Frau vor sexgeilem Afrikaner

Paderborn / Holzminden: Am Sonntagvormittag wurde eine 65-jährige Frau von einem angeblich erst 18-jährigem Asylbewerber aus Sierra Leone überfallen. Er soll sie in einem Hauseingang an der Königstraße gedrängt und sexuell belästigt haben. Als sich die Frau wehrte und um Hilfe schrie, warf er sie zu Boden und fiel weiter über sie her.

Ein mutiger Anwohner (35) wurde auf die Hilfeschreie aufmerksam und konnte den Tatverdächtigen überwältigen und festhalten. Eine andere Anwohnerin alarmierte die Polizei. Der 18-Jährige wurde am Tatort festgenommen. Gegen den Mann aus Sierra Leone liegen bereits in anderen Städten Anzeigen wegen ähnlicher Taten vor. Die Ermittlungen dauern weiter an, berichtet die Polizei.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc