Wir berichten von unserem Stammtisch mit Horden von ANTIFA-Mitgliedern und Polizeischutz.
Hier meine anderen Videos zum Stammtisch, wo ihr nochmal schauen könnt, was genau passiert ist:

ANTIFA-Aufmarsch wegen Stammtisch

Grund für den Zirkus mit der Antifa war, dass ein Troll mich bei denen verpfiffen hat. Hier die Hintergründe:

1 KOMMENTAR

  1. Nazikeule – Stupidedia

    Die Nazikeule ist eine primitive Schlagwaffe der Neuzeit aus der Gruppe der Keulen, deren erste nachgewiesene Exemplare bereits in der Steinzeitzum Einsatz kamen. Sie gehört zu den Totschlagargumenten und kommt in Wortgefechten und beim Ideenweitwurf zum Einsatz, wenn einem oder mehreren Beteiligten die kultivierteren Waffen wie geschliffene Argumente und ausgefeilte Rhetorik abgestumpft bzw. abhanden gekommen sind, wenn diese nicht zum sprachlichen bzw. geistigen Repertoire des Keulenschwingers gehören oder wenn es etwas Hieb- und Stichfestes zu zerstampfen gilt.

    Die Nazikeule ist – wider Erwarten – die Lieblingswaffe vieler Gutmenschen und Pazifisten, wird aber auch gern von Moralisten (s. Michel Friedmann) und Bedenkenträgern zur Anwendung gebracht. In Deutschland gilt die Nazikeule geschichtsbedingt als das größte und schwerste der Totschlagargumente. In anderen Regionen der Welt, z.B. in Papua-Neuguinea, ist sie gänzlich unbekannt.

Comments are closed.