Auch in den Niederlanden sind so manche Bewohner von Asylunterkünften nicht immer so zufrieden mit dem Service. Auf dem Gelände einer Unterkunft in Velp legte ein 28-jähriger Iraner Feuer und bewarf die ankommende Feuerwehr mit Gegenständen.

Erst ein SWAT-Team konnte den Mann überwältigen, der anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Laut Zeugenaussagen soll er sich in der letzten Zeit stark verändert haben.


Quelle: Omroep Brabant