Ober-Olm: Feiger Raubüberfall auf gehbehinderte Frau

Ober-Olm: Eine 43-jährige gehbehinderte Frau wurde auf der Draiser Straße zwischen Einkaufsmarkt und Ortskern von drei Männern überfallen. Die Tatörtlichkeit befindet sich in Höhe einer Kurve, in der keine Häuser stehen. Die drei Personen waren plötzlich bei der Frau aufgetaucht, hatten sie am Arm festgehalten und sie zu Boden gestoßen. Einer nahm ihre hellbraune Geldbörse aus ihrer Jackentasche. In der Geldbörse befanden sich etwa 20 Euro und diverse persönliche Papiere. Wo die drei Männer hergekommen waren, konnte die Frau nicht sagen.

Beschreibung:

  • drei Personen,
  • dunkel gekleidet,
  • zwei Personen trugen schwarze Handschuhe,
  • Sprache: gebrochenes Deutsch

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können: Hinweise bitte an die Kripo Mainz 06131 – 65 3633

Tatzeit: Donnerstag, 22.02.2018, 12:05 Uhr bis 12:35 Uhr

Kommentare sind geschlossen.