Oberhausen: Zwei Männer verletzt – Afghane nach Messerangriff festgenommen

RedaktionVeröffentlicht von

Oberhausen: Gegen 21.40 Uhr alarmierten am Sonntagabende mehrere Zeugen die Polizei.  Ein Mann laufe mit einem Messer in der Hand über die Poststraße.

Kurz zuvor waren im Außenbereich eines Dönerimbiss zwei Männer (27, 43) verletzt worden. Bei dem Jüngeren bestand aufgrund einer Stichverletzung zunächst Lebensgefahr. Mittlerweile sei der Zustand des 27-Jährigen stabil, berichtet die Polizei.

Der mutmaßliche Täter, ein 19-jähriger Afghane, konnte  nahe des Tatortes festgenommen werden.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.